Dienstag, 22. November 2011

DIY: windeltorte als geburtsgeschenk

- WELCOME LENNART -
windeln zur geburt sind immer eine gute idee - vor allem, wenn das neugeborene bereits ein geschwisterchen hat... und da ich kurzfristig keine fertige windeltorte mit meiner lieblingsmarke bekommen habe, habe ich diese einfach selbst gebastelt. es war gar nicht schwer:

man benötigt lediglich windeln über windeln, eine tortenspitze und einen tortenboden, gummibänder, ein schönes klebeband, eine leere küchenrolle und blumen :)

als erstes rollt man die windeln zusammen und fixiert sie mit einem gummiband. dann stellt man die küchenrolle mittig von der tortenspitze auf, bindet ein gummiband darum und füllt das gummiband von innen nach außen mit den windeln auf. dies macht man bei so vielen stockwerken, wie man möchte. falls die küchenrolle nicht reicht, kann man eine weitere in die unterste stecken. am ende eines jeden stockwerks fixiert man die windeln zusätzlich mit einem schönen klebeband und steckt ganz oben einen kleinen blumenstrauß hinein. fertig ist das geschenk zur geburt oder zum ersten geburtstag! viel spaß beim nachbasteln...

Kommentare:

  1. du bist die beste. sieht super aus <3

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial! Eine wirklich super tolle Idee, bella!

    Küsschen von Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Super! Haben wir vor kurzem auch gemacht und die kam super an ;)
    Wir haben noch kleine Löffelchen und ähnliches dran gehängt...
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  4. die ist ja der HAMMER! klasse sieht sie aus. :)

    AntwortenLöschen
  5. Waaah, wofür Jokis Fliegenpilz-Klebeband so alles eingesetzt wird :)
    Lustig!!
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  6. sowas hab ich ja weder jemals gehört noch gesehen! ist aber eine witzige idee für die eltern, die sicher froh über jede windel sind! und auf den ersten blick siehts aus wie eine sahnetorte...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. ich habe sowas auch noch nie gesehen und lieg immer noch lachend vorm computer. :)

    AntwortenLöschen
  8. you make me smile
    can you send me the mail again please

    AntwortenLöschen
  9. was für eine lustige idee! ich mache dich nach! meine freundin bekam gestern ihr baby. danke für den genialen tipp. lg, éva

    AntwortenLöschen
  10. WAAAHHH, ich mache das auch nach! Wie die Eva. Ich habe eine Freundin, die jeden Moment entbinden wird. Das kommt mir ja super gelegen.

    Deine Ideen sind einfach der Knaller!
    Danke Dani.
    Deine Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Du Liebe, geht's Dir gut? Freue mich immer, von Dir zu lesen!!!
    Die Torte ist wirklich toll, sobald es einen Anlaß gibt, werde ich sie nachmachen. Drück Dich :-*

    AntwortenLöschen
  12. Hui das merk ich mir, wenn es mal bei meinen Freundinnen so weit ist.

    Unsere Hochzeit ist erst im März - hast also noch nichts versäumt ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Windeltorten sind toll! Wir haben vor 2,5 Jahren selbst eine bekommen und waren begeistert!

    Toll gebastelt! Alles Gute dem kleinen Lennart!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  14. WOW die ist ja total profimäßig ...muss ich mir merken mit der spabilisierung im kern ..lgtani

    AntwortenLöschen
  15. was für eine wundervolle Idee...
    Du hast ja einen ganz schönen blog, hier stöber ich gern.
    Hab es gut.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. das ist super, das sieh das auch für andere so leicht machst ist super =)))))))))))

    AntwortenLöschen
  17. Die Windeltorte sieht richtig gut aus. Und es schein als sei es gar nicht so kompliziert!! Mal schauen wann ich eine basteln werde. ;)

    AntwortenLöschen